DAS MAEDCHEN MIT DEM KAUGUMMI ENGLISCH

…so wurde ich frueher von meinen klassenkameraden in deutschland immer genannt :mrgreen:

 

ein junge in meiner klasse bat mich oft, ihm bei den englisch hausaufgaben zu helfen 🙂 leider hat er mich nie so recht verstanden, wenn ich ihm etwas erklaert habe. das musste ich dann letztendlich doch immer auf deutsch tun 😀

ich musste ja am englisch unterricht nie teilnehmen und “durfte” dafuer eine stunde in der paralell klasse absitzen 😦 damit es mir nicht so langweilig wurde, habe ich immer die englisch aufgaben fuer den Werner in meiner klasse erledigt. geholfen war ihm damit aber kein bisschen, denn die klassenarbeit in der englisch stunde hat er jedesmal verpatzt 😦 und bekam dafuer jedesmal eine schlechte note. und die schuld daran hat er dann natuerlich mir in die schuhe geschoben.

ich musste jetzt grinsen als ich dieses kleine video hier bei youtube entdeckt habe. das hat mich  gleich wieder an meine schulzeit in deutschland erinnert….

 

 

Advertisements

8 thoughts on “DAS MAEDCHEN MIT DEM KAUGUMMI ENGLISCH

  1. Habe mich noch nie darum gekümmert, wie ich mich im Ausland anhöre. Ich bin wie ich bin und dass empfinde ich als normal. Mich enttäuscht es nur manchmal, wenn ich feststellen muss, dass mein Gegenüber mich immer so versteht, wie ich es gerne hätte. Aber dies liegt an meiner Unzulänglichkeit, die Sprache nicht zu beherrschen. Ich muss manchmal mit den Händen reden wie ein Italiener, aber es klappt noch.

    G. l. G. Jochen

    1. @ der berliner

      ob mit fuessen oder haenden, hauptsache man macht sich irgendwie verstaendlich. mir geht es so mit meinem schlechten franzoesisch und italienisch. da ist nicht mehr viel haengengeblieben. ist auch schon zu lange her. aber fuer den hausgebrauch reicht’s gerade noch 🙂

  2. Na, aus dem Werner ist sicher trotzdem etwas geworden 🙂 Wäre es nicht interessant, mal diese alten Kameraden wiederzusehen. Aber nein, besser nicht, sonst wollen die dich alle besuchen 🙂

    1. @ Ute

      oh ja, ich wuerde meine klassenkameraden so gerne noch mal wieder sehen, es wuerde mich interessieren was aus ihnen geworden ist. ich will ja schon so lange den ort noch mal besuchen wo wir frueher gelebt haben, aber glaubst du es will jemand mit mir rueber fliegen? meine geschwister haben keinerlei interesse noch mal nach deutschland zu fliegen 😦

  3. Das Video ist herrlich und hat vor allem einen ernsthaften Hintergrund. Es gibt kaum was Dümmeres als im Ausland einen Akzent nachahmen zu wollen, finde ich. Das klappt sowieso nie, egal ob Englisch oder Französisch. Aber nun weiß ich endlich, wo der Name deines Blogs herkommt. – Auf deinen Kommentar in meinem Gästebuch habe ich dir geantwortet.
    Lieben Gruß
    Elke

    1. @ Elke

      habe mich ueber deinen besuch hier sehr gefreut und ich sag mal danke fuer deine kommentare. ich weiss nicht warum manche leute einen akzent nachmachen wollen, das klingt irgendwie komisch und nicht echt. aber eben jedem das seine 😉

  4. Das Abschreiben hat dem Werner wohl nicht geholfen. Hast du ihn jemals wiedergesehen.?. Ihr solltet mal ein Klassentreffen machen. Dir noch einen schönen Abend. L.G. Ludger

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s