ZWEI AUF ENTDECKUNGSREISE

mein mann und ich haben unserem sohn mal einen kleinen besuch in seinem zimmer abgestattet. da gehen wir ja nicht so oft rein, denn wir wissen nie welches seiner geliebten kleinen haustiere gerade freien lauf hat. 😀

dieses mal waren es die geckos. und ja die beiden haben sogar namen: papadakus und tails. der ohne schwanz da, den hat mein sohn “tails” genannt, eben weil der arme keinen schwanz hat 🙂

die geckos find ich ja ganz suess, aber fuer mich sind die viiiiel zu schnell, die hopfen von einer richtung in die andere und das ganz ohne vorwarnung.  gehalten habe ich tails, der ist nicht ganz so flink wie papadakus.

einen schnappschuss von den taranteln hab ich auch kurz gemacht als ich im zimmer meines sohnes war. die 2. tarantel ist eine mexican red knee, die andere hat rosafarbene beine, aber ich habe vergessen zu welcher sorte taranteln die gehoert. da muesste ich meinen sohn noch mal fragen. aber ich interessiere mich ja nicht fuer spinnen. da sind mir schlangen tausendmal lieber 😉

 

papadakus and tails auf entdeckungsreise

 

 

papadakus and tails

 

ganz zutraulich ist papadakus,  aber er kommt nur auf die hand meines sohnes

papadakus

 

tails hat sich auf meine hand getraut

tails kommt zu mir auf die hand

 

ist er nicht suess?

ist er nicht suess

 

mexican red knee tarantula

tarantel nummer 2

 

der “rosa fuessler” keine ahnung um welche art tarantel es sich da dreht

tarantel nummer 1

 

und zum guten schluss noch einer von den beiden skorpionen die mein sohn hat. auch hier habe ich keine ahnung um welche sorte es sich da handelt und so genau will ich’s auch gar nicht wissen

scorpion

Advertisements

9 thoughts on “ZWEI AUF ENTDECKUNGSREISE

  1. Liebe Sammy, sei herzlich gegrüßt.
    Also, ich würde auch nicht ins Zimmer gehen. Nur zum Anschauen hinter Glas, da bin ich gespannte Beobachterin.
    Deinem Sohn wäre der Exoten-Tierpfleger-Beruf zu empfehlen.
    Ich wollte als Stadtkind gerne Försterin werden. Natur, Tiere, Hege und Pflege, alles was ich mag. Fühle mich im Wald sehr wohl und zufrieden und das schon von Kind an. Bin naturverbunden von den Eltern geprägt worden.
    Machs gut und tschüssi Brigitte

  2. Also die Geckos sind wirklich richtig süß. Die anderen Tiere könnten mir getrost gestohlen bleiben 😯

    Hähä, dein Sohn hat also ein IPad oder IPhone ? Hab den Stecker auf dem einen Bild erkannt :mrgreen:

  3. Mich würde niemand in das Zimmer kriegen, ja ich tät sogar eine Sicherheitstür einbauen.
    nein, das ist alles nichts für mich…
    Dennoch, jedem das Seine, möge er immer viel Freude an und mit den Tieren haben

    Sei tierisch gegrüsst ♥
    kkk

  4. Naja – nette Viecher … solange ich sie nur auf Bildern sehen kann. Als Haustier möchte ich sie nicht haben. Bei mir gibt es im Moment Mäuse, die sich irgendwo in der Wohnung eingenistet haben. Das reicht mir gerade schon. Und dicke fette Spinnen habe ich auch. Die haben sich aber bisher in weiter Entfernung gehalten und so soll das nach Möglichkeit auch noch bleiben solange ich hier wohne.
    Danke für deinen Kommentar in meinem Blog.
    Liebe Grüße auch hier von mir zu dir 😉

    Ehra

  5. Geckos sind toll. Die naschen doch gerne Ungeziefer. Tails sieht drollig aus, so ohne Schwanz. Zum Glueck hat er ein Zuhause. In Freiheit haette er wahrscheinlich keine Chance.

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s