AB MORGEN GEHT’S DANN WIEDER RUND

ich habe heute geschuftet wie ein ochse. haus ist auf hochglanz… garten groesstenteils in ordnung…. eingekauft ist auch schon und gebacken habe ich vorhin auch noch schnell. jetzt bin ich k.o.

ich will mich nur noch auf die couch setzen und meine fuesse auf den tisch legen und fernsehen. mir tun naemlich ganz schoen die haxen weh und mit mir ist heute so gut wie nichts mehr anzufangen.

meine schwiegereltern sind schon unterwegs, wollen aber die fahrt unterbrechen und irgendwo uebernachten. das finde ich sehr vernuenftig, denn so eine weite fahrt sollten die beiden in ihrem alter wirklich nicht mehr an einem tag zurueck legen. Georgia ist schliesslich nicht mal eben um die ecke.

eine kleine reise in unseren nachbarstaat Kentucky ist auch schon geplant. die schwiegereltern wollen dort verwandtschaft besuchen. oh je, mir klingeln jetzt schon die ohren, denn wenn ich daran denke was fuer einen unverstaendlichen dialekt manche leute dort sprechen…. da kann ich ehrlich gesagt nur den kopf schuetteln und sagen “ich verstehe nur bahnhof” denn im tiefsten sueden von Ky. reden die leute so einen kauderwelsch, den ich kaum verstehen kann.

wenn meine schwiegereltern dann wieder weg sind, werde ich voraussichtlich fuer zwei tage nach Chicago fliegen, ich will doch endlich meine schwester besuchen. das ist dann erholung pur, nichts als ratschen,mapfen und natuerlich shoppen. da werden wir Chicago mal wieder unsicher machen. meine schwester und ich haben immer wahnsinnig viel spass zusammen.wir passen schon mal altersmaessig gut zusammen, haben die selben interessen und lieben das shoppen ueber alles. wir konnten schon als wir kinder waren zusammen pferde stehlen.  der einzige unterschied zwischen uns ist, dass meine schwester nicht kochen kann, aber das uebernehme ich dann liebend gerne, denn ich koche sowieso gern. meine schwester ist dafuer spitze im fitness, waehrend ich eine faule couch potato bin.

meine kleine schwester wollte eigentlich auch nach Chicago kommen, doch das klappt nun doch nicht.sie kann sich momentan nicht frei nehmen. wir haetten schwesterchen zwar gerne mit dabei gehabt wenn wir losziehen, doch sie ist erstens mal so viel juenger und hat ganz andere interessen und ist obendrein noch ein ganz grosser shopping muffel. da hat unser bruder ja noch mehr shopping geist als unsere kleine schwester.

sie liebt das quilten,aber auch das basteln und naehen. ich meinerseits koennte zu so was noch nicht mal eine nadel richtig einfaedeln geschweige denn quilten. ich hasse alles was mit handarbeit oder basteleien zu tun hat, dafuer habe ich einfach nur zwei linke haende. ich moechte euch aber mal schwesterchen’s quilts zeigen. (natuerlich mit ihrer genehmigung)

 

ich und meine andere schwester haben fuer solche hobbies einfach null verstaendnis, aber jedem das seine, stimmt’s? 😉 die liebe zum naehen, stricken und basteln muss unsere nesthaekchen -schwester wohl von unserer mom geerbt haben, denn sie hat auch staendig fuer uns maedels kleider genaeht, socken gestrickt, und sie hat auch gerne mit uns damals gebastelt. das heisst mit meiner kleinen schwester hat sie immer gebastelt, mit uns zwei grossen weniger, da wir einfach beide kein interesse daran gezeigt haben. bei meiner schwester und mir ist von solchen sachen eben nichts haengen geblieben, nur die kleine die hat sich total gerne mit so was befasst.

die quilts meiner schwester

quilts

quiltss

Advertisements

8 thoughts on “AB MORGEN GEHT’S DANN WIEDER RUND

  1. Sind das tolle Handarbeiten! Mir gefällt so was total gut, nur selbst habe ich es auch nicht so mit der Nähmaschine, Nadel und Faden.
    Lieber stricke ich.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  2. Hübsche Sachen hat dein Schwesterchen da gemacht. Zum anschauen gefällt mir die Quilts (oder heißt das “Quilte”?) ganz gut. Heerstellen möchte ich sie nicht.
    Ich wünsche dir dann auch mal eine schöne Zeit mit deiner Schwester. Kann verstehen, dass du das immer mal brauchst. Ich habe auch drei Schwestern und zwei Brüder.

    LG, Ehra

  3. Ich sag`s mal so… Gute Erholung, harmonischen Besuch, guten Flug und netten Aufenthalt bei deiner Schwester. *g*

    Für mich wäre das jetzt Stress pur, aber du bist noch fit genug.

    Hab viel Freude die nächsten Tage ♥
    kkk

  4. Oh, viele Termine…. da wünsche ich euch eine schöne Zeit. Backen muss ich auch gleich noch. Mach ich eigentlich gern, aber jetzt fehlt mir irgendwie die Lust.
    Handarbeiten mache ich manchmal, je nach Zeit und Laune. Da die Zeit aber immer knapp bemessen ist, eher weniger. Sowas tolles wie deine Schwester eher nicht.
    LG
    Ute

  5. Liebe Sammy, eure Termine sind aber auch eng gelegt.
    Dass du direkt nach dem Urlaub so ranhauen musstest, da ist ja alle Erholung dahin.
    Aber es lohnt sich garantiert.
    Denn deine Schwiegereltern sind ja nicht die leichtesten im Umgang miteinander.
    Trotzdem alles, alles Gute ♥
    Bärbel

  6. Schöne Arbeiten sind das von deiner Schwester. Ich habe da leider auch überhaupt kein Talent. Viel Freude mit deinem Besuch und vor allem viel Spaß in Chicago

  7. Mit dem Nähen habe ich es auch nicht, aber als Kind habe ich gerne gebastelt. Alles mögliche und unmögliche Zeugs. 🙂 Stricken kann ich nicht wirklich, alles, was ich je gemacht hatte, war unförmig und viel zu groß … 😆
    Da bist du ja bereits wieder mitten im Geschehen, so frisch aus dem Urlaub!
    Dann wünsche ich dir ganz viel Freude!
    Herzlichst Linda

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s