WIEDER DA

ich bin am sonntagabend von meinem Chicago trip zurueck gekommen. der zeitunterschied zwischen Illinois und Ohio ist ja kaum zu merken, aber dennoch fuehle ich mich so k.o. wie nie zuvor.

 

das wochenende war mal wieder viiiiel zu kurz, vor allen dingen wenn man eben nur begrenzt zeit hat und sich noch sooo viel zu erzaehlen gehabt haette. aber so ist es nun mal, wenn man sich nur mal eben  ueber’s wochenende sieht. da vergehen die stunden wie im flug.

apropos flug….mein flug nach Chicago war zwar angenehm, aber ich merke immer mehr, dass ich gar nicht mehr so gerne fliege wie frueher. und lange fluege schon mal gleich gar nicht. zum glueck ist die entfernung zwischen Chicago und Cincinnati nicht so gross.

wieder zu hause angekommen, gab’s auch schon ein paar schlechte nachrichten. 😥

ich muss mich jetzt erst mal von all dem gehoerten ,gesagten und erlebten erholen und brauche erst mal ein bisschen zwischenraum.

wettermaessig ist’s hier richtig kuehl geworden. nachts nur 13 grad und nachmittags gerade mal an die 24 grad. ich bin geschockt. wo sind meine 40 grad von letzter woche geblieben? hat sich der sommer der in wirklichkeit doch gar keiner war etwa schon verabschiedet? 😦 😦 😦

der erste zoff zwischen meinem sohn und seiner freundin hat sich heute bei uns im haus abgespielt. auch nicht gerade schoen, das mitbekommen zu muessen. ich bin fuer ein paar stunden abgehauen und hab die beiden allein gelassen. die sollen sich ausreden und sich dann wieder versoehnen. mehr kann ich dazu nicht sagen und ich will mich da auch nicht einmischen.  ich weiss zwar nicht um was es ging, aber schuld haben immer beide und das ist meine meinung.

als ich nach einer weile wieder nach hause kam, war seine freundin weg und seine andere freundin war da und die hatte autoprobleme. ihr auto stand mitten in unserem driveway, so dass ich nicht in meine garage konnte. es sprang nicht mehr an und mein sohn meinte es laege an der battery.  ich meine jumpercables rausgekramt und versucht ihr auto durch meine autobattery zum anspringen zu bringen. aber das blieb leider erfolglos, denn man kommt nicht so leicht an meine battery dran, die ist so weit unten und dann noch versteckt eingebaut, da muss man erst mal ein paar teile ausbauen um an die battery zu kommen. *bloede autobauer* das ausbauen war’ne mortz arbeit und dann auch noch alles umsonst.

mein auto hatte wohl nicht mehr genuegend saft 😀 so dass ich der freundin meines sohnes nicht helfen konnte. als mein mann dann abends nach hause kam mein mann hat er es mit seinem auto versucht und siehe da, die alte kiste ist angesprungen. daraufhin habe ich freundin nummer zwei sofort nach hause geschickt., denn ich will jetzt erst mal meine ruhe haben. diese ruhe brauche ich jetzt do dringend.

wie war euer wochenende? ich hoffe ihr hattet einen stressfreien start in die neue woche.

Advertisements

7 thoughts on “WIEDER DA

  1. Sammy, ich habe natuerlich meine Batterie-Buster-Unit von Chicago mitgenommen, denn gerade im Winter, war es oftmals notwendig die Batterie beim Anspringen zu unterstuetzen.
    Unser Sohn ist GsD schon mehrere Jahre verheiratet. Also kein Problem mit Freundinnen mehr.
    Du hast recht, das man die 2 Dollarscheine normalerweise nicht im Umlauf sieht. Sie wird meist beim Gambling benutzt.
    LG aus dem immer noch einigermassen warmen Nordwest Arkansas,
    Karl-Heinz

  2. Siehst Du, da geht der Stress mit den zwei Freundinnen schon los.
    Bloß gut, dass wir Männer im Haus haben für den Autokram, nicht wahr?
    Ich hoffe, Deine Erholung ist nicht gleich ganz futsch bei der ganzen Aufregung.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  3. Dann solltest du deine Autobatterie vll. laden, nicht das die bald schlapp macht 😉

    Lass die jungen Leute man, die kriegen sich so oder so wieder ein 😉

    Schön das dein Wochenende toll war, Wetter ist hier schon herbstlich mit Regen, Wind und Kühle um nicht Kälte zu sagen.

    Sei lieb gegrüsst ♥
    kkk

  4. Das war klar, dass es da irgendwann Zoff gibt bei deinem Sohn.
    Schön, dass du wieder gesund zu Hause bist. Jetzt erhole dich erst mal gut.

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s