TRICK OR TREAT

wir hatten super wetter heute. trocken und bis zu 17 grad warm. abends schien ein klein wenig die sonne und gegen halb 6 kamen schon die ersten trick or treaters an.

was fuer originelle kostueme die anhatten! die kleinsten der kleinen, noch im kinderwagen liegend, waren  sogar schon kostuemiert.  eine kleines engelchen und eine kleine hexe sind mir besonders aufgefallen. die kostueme waren einfach allerherzlichst.

dann waren aber auch sehr kreative selbstgemachte verkleidungen mit dabei. also nix gekauftes und nicht so viel schnick schnack. sondern einfach nur kreativ. ein kleiner junge kam mit einem viereckigen karton, gruen angestrichen , ein gesicht drauf gemalt, und fertig.

ein kleines maedchen, kaum 18 monate alt, war als fee verkleidet. das kostuem glitzerte und funkelte nur so.  ein anderes kleines maedchen so ungefaehr fuenf jahre alt, war als biene verkleidet. es gab so viele schoene kostueme und dieses jahr hatten wir mehr kinder als in den vergangenen jahren.

die polizei parkte an der strasse um alles zu ueberwachen. bei den meisten kindern waren ja die eltern mit dabei. wie gesagt man kann die kids heutzutage nicht mehr alleine losschicken, es passiert einfach zuviel. es ist gut, wenn erwachsene mit ihren kleineren kindern mitgehen.  die groesseren gehen alleine.

es war also doch noch ein schoenes, gelungenes Halloween, auch wenn es um einen tag verschoben wurde…

Advertisements

2 thoughts on “TRICK OR TREAT

  1. Das ist klasse, daß es doch noch geklappt hat mit dem Feiern. Und daß sich alle so Mühe geben, super. Das gibt es hier nicht.
    Ganz liebe Grüße!
    Linda

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s