GEHAEKELTES

meine freudin schenkte mir drei selbstgehaekelte schals zum geburtstag.  🙂 ein schal ist in schwarz-grau-silber gehaekelt, der mittlere ist dunkelgruen mit beige und der dritte ist in rosa und peach, eine meiner lieblingsfarben.

 

meine freundin kann haekeln, stricken, naehen, und weiss der teufel was noch alles. ich haette zu so was wirklich kein bisschen talent, sondern nur zwei linke haende 😦

ich bewundere immer die leute, die so was koennen. unsere oma will mir schon seit jahren das quilten beibringen, aber ich habe keinerlei interesse  daran naehen zu lernen. damals in der schule in deutschland hatte ich ja schon immer probleme damit, wenn wir handarbeitsstunde hatten. oh my…. wie ich dieses fach gehasst habe!!! da hab ich auch glatt eine 6 bekommen im zeugnis, aber das war mir egal, ich wusste schon von vornherein dass ich niemals interesse an solche sachen wie naehen, stricken oder gar haekeln  haben wuerde….

dafuer hatte ich immer riesengrossen spass wenn wir kochen hatten. ich wurde von meiner lehrerin damals als “oberdampfkoechin” benannt 🙂 denn kochen tat ich leidenschaftlich gerne. ich koche auch heute noch gern, probiere immer mal neue rezepte aus und verwoehne meine lieben damit.

meine schwiegereltern wollen naechsten donnerstag kommen und die oma holen. die freuen sich jetzt schon auf mein gekochtes, dabei habe ich noch nicht mal was vorgeplant was ich ihnen servieren koennte *gruebel* mein schwiegervater leidet unter magengeschwueren und darf nichts scharfes essen. ich koche aber gerne wuerzig und schmackhaft.

ich koche wirklich sehr gerne, aber manchmal moechte ich auch ausgehen zum essen. und das passiert dann meistens samstags. da bleibt die kueche naemlich kalt und koechin Sammy hat  mal einen freien tag 😀

aber jetzt bin ich mal wieder ganz vom thema abgekommen. ich wollte euch doch die gehaekelten schals zeigen, die meine freundin  fuer mich gemacht hat. die hat talent fuer so was, ich kann wenn’s hoch kommt, gerade mal ein paar luftmaschen haekeln, dann bin ich mit meiner kunst aber am ende angelangt…  :mrgreen:

 

scarves

 

 

gehaekeltes

Advertisements

8 thoughts on “GEHAEKELTES

  1. Diese Wolle habe ich auch in meinem Bastelkatalog entdeckt. Diese Art zu häkeln ist grad Trend. Aber ich habe genug Schals und Tücher, ich bleibe immer noch beim Socken stricken.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  2. Die Schals sind total chic, in peach sehen sie extrem gut aus.
    Ich bin nicht für Schals, ich kann dieses ganze Gedöns um den Hals gar nicht haben.
    Nur wenn es daraussen extrem kalt ist, benutze ich einen Schals… falls ich dennn raus muss.

    Liebste Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht ♥-lich kkk

  3. Oh, sind die schön, liebe Sammy und wohl auch wunderbar weich und anschmiegsam.
    Sowas würde ich auch nicht fertigbringen, das ist zur Zeit der Trend, solche tollen Kunstwerke.
    Viel Freude damit und immer warmen Schutz im Winter aber auch als Accessoire sind sie super – im Frühling oder Herbst.

  4. sehhhr hübsch!

    Das ist ein Problem wenn der SChwiegervater Magengeschwüre hat.
    Und wenn du verschiedenes kochst? Einmal würziges und einmal nicht so würziges?

  5. Liebe Sammy,
    wenn ich früher etwas gestrickt habe, konnte man das auch nicht anziehen, das war immer unförmig. Für meine Puppen habe ich gerne gehäkelt. Nähen war auch nie so mein Ding, gerade mal für Puppen, weil da ist es egal, wie es paßt, haha. 🙂
    Kochen hasse ich, kann es auch nicht gut, aber ich muß ja irgendwas zustande bringen. Aber samstags mache ich es auch so, daß ich nicht koche. Da soll dann jeder selber sich was machen.
    Viele liebe Grüße!
    Linda

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s