DAS SCHWABENLAND

wer hier regelmaessig liest, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass ich oft aus meiner deutschlandzeit erzaehle. sicher, es ist sehr lange her….aber in erinnerung habe ich diese wunderbare zeit noch gut.

es war anfang der 70’er jahre als meine familie nach Baden-Wuerttemberg versetzt wurde.  wir lebten ueber drei jahre in einer deutschen kleinstadt. und in unserer naeheren umgebung befanden sich Rothenburg o.d Tauber, Dinkelsbuehl,  Ansbach, Nuernberg, Stuttgart, Oehringen, und wovon ich euch heute eigentlich erzaehlen moechte, ist Schwaebisch Hall.

wir sind oftmals dort hin gefahren, aber nicht nur wegen dem staedtchen sondern weil in schwaebisch hall-hessental eine amerik. kaserne war, die “Dolan Barraks” und es waren ja nur knappe 30 km von unserem wohnort entfernt.

in schwaebisch hall konnte man sich  abends im sommer auf der  freilichtbuehne theaterstuecke ansehen. diese freilichtbuehne befand sich auf den vielen alten treppen vor der St. Michael kirche.

durch “Hall” wie die stadt oft nur genannt wird, fliesst der kocher. auf diesem kleinen fluess-chen konnte man boot fahren. einmal waren wir dort am kocher auf dem  lichterfest.

das schwabenland ist mir damals zur “zweiten heimat” geworden. ich habe diese gegend lieben gelernt.

 

wer genaueres ueber schwaebisch hall erfahren moechte, kann hier gucken:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schw%C3%A4bisch_Hall

 

 

was mir jetzt noch zum thema schwabenland oder sagen wir besser mal schwoabelaendle  einfaellt, ist das lied “auf der schwaeb’sche eisebahna….

als ich das damals als teenager im radio gehoert habe, habe ich mal vesucht mitzusingen. klar ist mir das kaum gelungen. ihr haettet euch biegen koennen vor lachen, weil es sich bei mir so urkomisch angehoert  hat  :mrgreen:

 

hier das lied mit text:

 

schwaebisch hall

 

 

 

Advertisements

8 thoughts on “DAS SCHWABENLAND

  1. Ich habe über die Stadt schon einiges gehört. Ist aber lange her, ich hatte dort mal eine sehr gute Bekannte…

    Ich staune immer wieder wie gut du dich erinnern kannst.
    Ich kann mich kaum an meinen letzten Urlaub erinnern.
    Aber ich hasste es schon als Kind von früher zu hören. Heute ändert sich das ein wenig und ich wäre manchmal froh, doch besser zugehört zu haben…

    Sei lieb gegrüsst ♥
    kkk

  2. Liebe Sammy,

    Schwäbisch Hall ist ca 40 km von uns entfernt. Wir könnten wirklich mal wieder einen Ausflug dorthin machen … Dinkelsbühl hat mich auch gut gefallen.

    Deine Erinnerungen lese ich immer gern :-). Super, dass es dir im Schwoabaländle so gefallen hat. Das Lied kenn ich natürlich auch 😉

    Liebe Grüße zu dir, Ocean

  3. Die Freilichtbühne gibt es heute noch. Ich glaube, da hat sich zumindest in der Innenstadt kaum etwas verändert seit damals.

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s