VORSICHT RUTSCHGEFAHR !

wir haben ueber’s wochenende wieder eine richtig grosse ladung schnee und eis abgekriegt.  😦

unserem hund gefaellt das ja und er verbringt sehr viel zeit draussen im garten wo er die dicken schneeflocken die vom himmel fallen, mit der schnauze auffaengt, er beisst und frisst den frisch gefallenen pulverschnee und er hat jede menge spass bei so einem wetter mit seinem roten ball zu spielen. ihm scheint es nicht kalt zu sein. er liiiebt den schnee und es macht spass ihm dabei zuzuschauen.

heute jedoch war er zu stuermisch als er mit nassen pfoten auf die kuechentuer zusteuerte. er konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und als wir die tuer oeffneten um ihn reinzulassen, knallte er mit voller wucht mit der rechten pfote gegen die kuecheninsel. seitdem hinkt und jault er und hebt die pfote weil sie ihm weh tut. er humpelt jetzt. ich sofort den tierarzt angerufen und die wollten ihm nichts verschreiben gegen die schmerzen, sondern rieten nur kalte umschlaege mit eis auf seine pfote zu legen.

nun hoert sich das so viel leichter an als es in wirklichkeit ist. hundi legt sich zwar brav hin und laesst sich auch mit dem eispack (eingewickelt in ein handtuch) auf seiner pfote versorgen, aber damit hat sich’s dann auch schon.  sofort springt er wieder auf und dann will er nicht mehr und man muss eine engelsgeduld haben um ihm die kompresse wieder aufzulegen. da muss man ihn regelrecht mit ein paar kleinen leckerbissen (hot dogs) locken.

mein mann hat es mindestens 5 mal versucht. ich habe hundi gehalten, mein goega hat die kompresse auf die pfote gehalten und hundi konnte nicht entwischen. ich habe ihm kleine teile hot dogs gefuettert, soweit so gut. aber dann war’s auch schon wieder vorbei.

 

die eiskompresse soll mindestens 30 minuten drauf bleiben. was haben wir geschafft? gerade mal 10 minuten. dann hat er sich so heftig dagegen gewehrt, dass wir es nicht mehr fertig brachten ihm die kompresse aufzulegen oder gar aufzubinden. letzteres ist noch schwieriger.

nun humpelt er durch die gegend. mit ballspielen und rumspringen ist vorerst mal nichts drin. er muss viel ruhen hat der tierdoc gesagt. das geht nun schon mal gleich gar nicht, denn er ist voller energy und will toben, obwohl ihm die pfote weh tut. nun versuchen wir es heute abend noch mal mit der kompresse.

 

spass im schnee

spass im schnee

 

mit eispack auf der pfote

sprained leg

Advertisements

8 thoughts on “VORSICHT RUTSCHGEFAHR !

  1. Och gute Besserung für Hundi… hoffe, er kann bald wieder im Schnee toben… und vielleicht könnt ihr ihm eine große Socke oder ähnliches über den Umschlag ziehen…

    LG
    Ute

  2. Oh je, aber Hundi hat sich nicht was gebrochen oder verknackst? Reichen da Umschläge, die er zudem noch abstrampelt? Armes Hundi. 😦
    Und arme Sammy, immer noch Schnee! 😯
    Ganz liebe Grüße zu dir!
    Linda

  3. schon schwierig den Wirbelwind zu bändigen – und das bei Schnee mit Bandage – heute gab es leichten Frost hier – ich mag das – es ist viel zu warm für die Jahreszeit und die NAtur ist kanpp 3 Wochen weiter als normal…

    LG

    Maccabros

  4. Meine Güte, schon wieder Schnee. Euch hat es diesen Winter aber so richtig erwischt.

    Ich schicke dir etwas von unseren Frühlingstagen, die Nächte gehe ganz leicht ins Minus.

    LG kkk

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s