SWEET,SASSY AND COUNTRY

heute abend waren wir im tractor supply store, ein laden fuer farmer. mein mann brauchte noch was fuer den zaun das der baumarkt  momentan nicht vorraetig hatte.

ich habe mich ein bisschen in dem country store umgesehen, aber ausser dinge wie T-shirts, stiefel, viehfutter,live kueken, kleine enten und landwirstschaftsartikel gab es nicht. mein mann hat die pfosten fuer den zaun und die naegel gefunden die er suchte und wir sind wieder nach hause gefahren. ich habe ein paar bilder gemacht, um mir die zeit ein bisschen zu vertreiben und die moechte ich euch nun zeigen. diese cowgirl country t-shirts werden von den countrygirls hier gerne getragen. wollt ihr nun wissen ob ich ein country girl bin? nein, das bin ich ganz und gar nichrt. ich bin ein wuestenkind….ein beach girl sowie ein city girl. aber kein country girl 😀  ich war eben noch n

 

 

da es schon so spaet war, fast halb neun, hatte ich keine lust mehr zu hause etwas zu kochen und darum sind wir auf dem heimweg nur kurz durch den”” drive through ” gefahren und haben uns unser abendessen mit nach hause genommen. ist ja praktisch, wenn man nicht aus dem auto aussteigen  will weil man einfach zu muede oder gar zu faul  ist. es ist prima, dass man vor dem lautsprecher und der gross beleuchteten menu tafel  bestellen kann…. danach  nur mal kurz um die ecke des fast food gebaeudes fahren und man bekommt alles in einer tuete verpackt ins auto gereicht. es gibt aber noch ein paar fast food ketten wie zB.” SONIC”  da wird einem  das essen von einer bedienung auf rollschuhen ans auto gebracht,  auf einem tablett , und man kann dann im auto gemuetlich speisen 😀  aber wir waren nicht bei sonic, sondern bei chic-fil-A ….das lag auf unserem nach hause weg. ich hab mal ein foto davon gemacht.

 

 

 

Drive Thru

 

 

 

 

und hier die t-shirts:photo (11)

photo (3)

 

 

 

photo (8)

 

photo (1)

 

 

 

photo (6)

 

 

 

photo (5)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

photo (7)

 

 

 

 

 

 

photo (10)

 

 

 

 

photo

 

 

photo (2)

 

 

 

photo (4)

KUEKEN


 

Ducks

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und jetzt  zeige ich euch noch  ein paar t-shirt fotos welche die country girls hier gerne tragen. bin ICH  ein country girl? nein, ganz und gar  nich!, ich bin  ein wuestenkind… ein beach girl….ja  und auch ein city girl, aber ein landei war ich noch nie. darum besitze ich auch kein einziges cowgirl shirt 😉

aber cowboy boots trage ich gerne 🙂

 

 

 

 

Advertisements

22 thoughts on “SWEET,SASSY AND COUNTRY

  1. Hauptsache ihr habt den Zaun fertig bekommen. Das T Shirt Game Over gefällt mir auch am Besten. Dir einen schönen Sonntag. L.G.

  2. Bisken was durch einander bei deinem Text 😉 Musst du mal gucken.

    Zum Bildermachen und berichten kann man ja überall hinfahren. Solche T-Shirts würde ich auch nicht tragen. Meine müssen eigentlich immer schlicht sein. Kleines Emblem, ok, mehr aber besser nicht.

    Ich mag nach solchen Einkaufstouren auch nicht gerne kochen. Meist holen wir dann etwas bei unserer griechischen Eva oder ich esse einen Döner.
    Bin ich ganz faul essen eir eins zwei Brötchen mit Heisswürstchen, also kein Wiener. Wir essen gerne Frankfurter. 😉

    Hab ein tolles Wochenende ♥

    1. @die 3kas

      Doener oder griechisches essen hab ich hier noch nirgends entdeckt, jedenfalls nicht in unserem bundesstaat.

      Wenn sich bei meinem text fehler einschleichen,dann liegt das daran weil ich von meinem handy aus blogge, was extrem nervig und anstrengend ist.

      Das t-shirt “game over” haette mir schon gefallen koennen…..

      1. Fehler in dem Sinne nicht, mitten drin fehlt Text und am Ende kommt er dann wohl. Ist nicht schlimm, manche wollen darauf hin gewiesen werden und ändern das dann. Deshalb schrieb ich das. 😉 ♥

        Die beiden Snakes bekommst du hier an jeder Ecke, schmecken aber nur bei wenigen gut.

  3. Liebe Sammy,
    immerhin hat dein Mann die Sachen für den Zaun bekommen.
    klar, dass in solch einem Markt auch solche T-Shirts gibt, lach.
    Hier nennt sich solch ein Markt Raiffeisenmarkt.
    Für das Essen nehmen wir uns gern mehr Zeit, lassen uns gern bedienen oder aber dass wir uns selbst das Essen aussuchen und holen, also vom Buffet.
    Oder wie gestern, da hatten wir einen leckeren Salat entdeckt, die Soße habe ich selber angerührt aus Ketchup, einem Zwiebel-Quark und ein wenig Milch.
    Hat super geschmeckt.

    1. @Minibares

      Die salatsosse klingt aber echt lecker, die haette ich auch gerne mal probiert. Also fuer salat bin ich ja auch immer zu haben, nur meine maenner leider nicht so sehr, die liiieben fast food, ganz besonders mein sohn. Ich selbst bin kein grosser fast food fan:(

      1. Ganz einfach gemacht,
        Fast Food ist nicht so unser Ding.
        Wohl die fertigen Eintöpfe, die sind genial. Die muss ich dann halt noch heiß machen.
        Du kannst ja auch so gut kochen.
        Ab und zu gelinkt mir das auch, lach.

                  1. Das ist gar nicht gut.
                    Mein Mann kann auch nicht wirklich kochen.
                    Aber er würde nicht verhungern.
                    Und wenn es die Schlauch-Suppen sind, lach.

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s