VOM AUSWANDERN IN DIE USA

gestern habe ich euch ein paar videos gezeigt von einer deutschen austauschschuelerin, die 1 jahr hier in den USA verbracht hat. es gibt noch weitere videofolgen von dieser schuelerin wo sie ueber die highschool, das shoppen hier drueben und die kirche berichtet.  im letzten video meinte sie aber, dass sie hier drueben nicht fuer immer leben koennte, da das leben hier drueben, die kultur, usw. einfach zu anders ist und sich zu sehr von der deutschen unterscheidet.

 

heute moechte ich euch einige videos ueber die “Auswanderer” zeigen, welche erfahrungen sie hier in den USA gemacht haben. die videos sind nicht nur fuer diejenigen interessant die den wunsch haben hier rueber zu kommen um hier zu leben, sondern auch fuer diejenigen die es mal interessiert wie man in Amerika lebt und was hier so alles anders ist als in deutschland

 

 

 

 

 

Advertisements

6 thoughts on “VOM AUSWANDERN IN DIE USA

  1. Die Dame im 2.Video redet leider teils ein wenig Unsinn. Sagt sie ernsthaft dass man keine Kopfschmerz- oder Bauchschmerztabletten bekommt? Selbst wenn sie teils anders heissen: Ich habe Medikamente zum Verkauf in Bonbon-Gläser-Mengen gesehen. Und ich bin sicher dass es dort drüben auch die passende Pille / Menstruationsbeschwerdetablette bekommt.

    Die großen Verkaufsmengen sind natürlich teils auch darin begründet dass man, wenn man weit außerhalb wohnt, einfach größere Vorräte anlegt.

    1. @ joer6

      ja, das hat mich auch ein bisschen verwundert, aber vielleicht meinte sie nur deutsche medicamente? oder sie kennt die amerik. medications nicht die sie kaufen muss um ihre bauchschmerzen zu lindern. klar gibt es hier kopfschmerzmittel, und einiges das man gegen menstruationsbeschwerden kaufen kann. da kennt sie sich nur noch nicht so genau aus 😀

      ja, auf vorraete kaufen ist wirklich praktisch, ganz besonders dann wenn man weit ausserhalb wohnt. oder wenn man durch couponing geld sparen kann. hier gibt es auch einen Sam’s club und einen costco club, da muss man mitglied sein und da kauft man dann in grossen mengen ein. fuer uns lohnt sich das nicht wirklich, denn wir haben alle geschaefte innerhalb in wenigen minuten erreicht. ich kann jederzeit schnell in den laden fahren und das kaufen was ich brauche. aber fuer all diejenigen die “in the country” leben und weit fahren muessen, ist so was schon besser

  2. Liebe Grüße leider geht das erste nicht aber Leben und Wohnen ist gut.Grüße dich lieb und wünsche viel Glück ja kleine Tierchen da wäre nichts für mich.Alles liebe Gislinde

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s