OMA MACHT MUSIC

heute, am sonntag, waren wir mal wieder bei der oma um nach dem rechten zu sehen. sie brauchte unbedingt hilfe mit ihrem ganzen papierkram der ihr schon laengst ueber den kopf gewachsen ist.

diesesmal war also nicht putzen oder aufraeumen angesagt, denn das haben onkel und tante schon erledigt. heute sassen wir nur 4 stunden da und haben papierkram aussortiert.  da waren rechnungen dabei, die laengst haetten bezahlt werden muessen, usw.

oma war froh, dass wir ihr geholfen haben, alles zu sortieren, denn sie sieht ja sehr sehr schlecht und kann das alleine gar nicht mehr alles bewaeltigen.

heute war shotgun oma  so richtig happy und gut drauf, der grund? sie hat ihr banjo wieder gefunden. das war dermassen gut verpackt und verstaut, dass oma es jahrelang nicht mehr finden konnte. gestern hat sie es rein zufaellig entdeckt, als sie einen sack voll mit quilt pieces durchgeschaut hat, um zu sehen ob sie ihrer nichte ein paar quilt pieces samt mustervorlage usw. schicken koennte. und da war es, zwischen all den quiltpieces und musterheften, das lang gesuchte heissgeliebte banjo.   natuerlich  war dieses instrument ziemlich verstimmt , schliesslich hat es jahrzehnte lang in einem sack sein dasein gefristet.  mein mann hat versucht es wieder ein wenig zu stimmen, er hat ja zwei gitarren und weiss wie man so was macht. dann wollte oma uns  auch gleich mal eine kostprobe von ihrem musikalischen talent zeige, das sie auch heute noch in ihrem hohen alter besitzt. sie spielte einige lieder die sie noch aus ihrer kindheit kannte.  und das war die typische “bluegrass music” wie man sie von ihrer heimat, dem blue grass state Kentucky kennt.

schade, dass ich euch nur ein foto zeigen kann und keine hoerprobe hier reinstellen kann. oma kann noch ganz gut bluegrass spielen. und es hat ihr so viel spass gemacht

 

 

2014-08-03 11.01.28

 

 

 

hier ein paar videos mit bluegrass music, ich hoffe, dass ihr sie bei euch drueben abspielen koennt.

 

 

Advertisements

17 thoughts on “OMA MACHT MUSIC

  1. Da habt ihr ja eine richtig liebe und flotte Oma liebe Sammy! Echt Klasse…… und eine sehr nette, sympathische Ausstrahlung hat Omi hier auf dem Bild! 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir von Herzen ❤

    1. @ Ann

      das ist die oma meines mannes, sie ist 97 jahre alt und haelt immer noch alle schoen auf trab 😀 sie ist unsere shotgun oma, denn sie hat immer ihr schiessgewehr bereit. sie ist mit so einem ding aufgewachsen und fuehlt sich ohne schutzlos. einmal mussten wir es ihr wegnehmen, denn sie schoss aus ihrem badezimmerfenster raus und wurde angezeigt. wir haben es ihr nachdem wir alle patronen eingesammelt hatten, wiedergegeben, aber nur fuer ihr “peace of mind” nun ist sie zufrieden und meint sie kann schiessen, sollte sie sich durch einen einbrecher bedroht fuehlen…

      1. Ach herrje……. nicht so doll liebe Sammy. 😯
        Denn genau das verstehe ich unter anderem an Amerika einfach nicht. Dass jeder dort unbedingt von klein auf bewaffnet sein und schießen lernen muss oder will. Zumal fast täglich bei uns in der Zeitung und den Medien von Amokläufern oder auch Unfällen mit Schusswaffen in Amerika zu lesen und sehen ist. So etwas ist mir unbegreiflich, nicht nachvollziehbar und finde es einfach nur schrecklich. Sorry ❤

        1. @ Ann

          ja, das mit den waffen hier drueben ist sehr schlimm und auch fuer mich persoenlich nicht nachvollziehbar.
          aber nicht jeder amerikaner laeuft bewaffnet durch die gegend. so darfst du dir das jetzt nicht vorstellen.

          unsere oma ist in Kentucky aufgewachsen, ich habe schon einige male ueber ihr hartes leben dort und ihrer kindheit hier im blog erzaehlt. sie kommt aus der Appalachia gegend und dort ist man sehr sehr arm und sehr misstrauisch fremden gegenueber. unsere oma ist eine halbe indianerin, sie hatte es doppelt schwer in ihrem leben… hat nur bis zur 3. klasse die schule besucht, musste einige meilen barfuss zur schule laufen, weil ihre eltern einfach zu arm waren um ihr schuhe zu kaufen. das misstrauen fremden gegenueber ist in ihr geblieben bis zum heutigen tage und das wird sich auch nicht mehr aendern bei ihr, sie ist 97 jahre alt und hat immer noch ein schiessgewehr neben ihrem bett. sie kommt nicht aus der glamour landschaft Amerikas das man so oft im fernsehen sieht. sie kommt aus den Kentucky hills, wo ganz andere gesetze herrschen. es ist das “andere Amerika” das oftmals “versteckte Amerika” das man so nicht kennt.

          ich bin auch der meinung, dass im grossen und ganzen hier drueben strenge waffengesetze her gehoeren. es ist ganz besonders tragisch, wenn kids so leicht an waffen gelangen und damit zur schule gehen und andere toeten. so etwas gab es zu meiner schulzeit hier drueben ueberhaupt nicht. es hat sich so vieles zum negativen veraendert. aber du darfst dir das jetzt nicht so vorstellen, dass hier drueben nun alle mit einer pistole in der tasche rumlaufen.
          ich werde in den naechsten tagen hier einen eintrag ueber das “versteckte Amerika” bringen, ueber die armut in manchen gegenden, eben das andere Amerika, das Amerika das man meistens gar nicht kennt.

  2. Das ist ja genial, dass sie es erstens gefunden hat, dein Mann stimmen kann, und sie mit großer Freude gespielt und gesungen hat.
    Klasse!
    Sie wurde wieder jung, nicht wahr? – Wie man so sagt.

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s