ES WIRD HERBST

als ich heute morgen die gardienen im wohnzimmer zurueck zog um die sonne reinzulassen, war ich erstaunt, dass die sonne gar nicht mehr so ins wohnzimmer reinstrahlt wie in den vergangenenen monaten, auch das oeffnen der haustuere hat da nicht mehr viel genutzt, die sonne reichte gerade mal an den rand  des rasens im vorgarten 😦

als ich dann den wetterbericht hoerte, dachte ich mit trifft der schlag, es soll bis zum wochenende  so richtig kalt werden, nur noch 12 grad 😯

er ist also auf dem weg, der herbst…. und ich hatte so sehr gehofft, dass wir noch einen verlaengerten sommer haben wuerden. diesen sommer hatten wir nur eine hoechsttemperatur bis zu 33 grad. einige tage waren extrem schwuel und das ist dann nicht so angenehm, aber dennoch war ich gerne draussen.  da fahre ich mit dem auto sogar noch mit offenem fenster und ohne klimaanlage. mein mann koennte nicht mit mir fahren, der wuerde da echt eingehen. ich aber liebe die hitze nun mal und fuehle mich sauwohl wenn es sommerlich warm heiss ist. kann ja nichts dafuer, ich stamme aus dem sonnigen Californien, geboren in der wueste, na also…da braucht sich wohl niemand mehr wundern warum ich die hitze so sehr liebe 😉

 

hier in Ohio ist der herbst meistens auch noch recht schoen, ich liebe es wenn die bunten blaetter von den baeumen fallen und die herbstsonne wenigstens noch angenehm warm, sprich 24 grad ist. also meckern kann ich bei so einem wetterchen ja dann echt nicht. was mir zu schaffen macht ist der winter, aber bis dahin haben wir wohl hoffentlich noch ein bisschen zeit.  ich frage mich, wie mein sohn den schlimmen winter in Michigan aushalten wird,  er ist ja auch eher sonnenverwoehnt, so wie ich, aber nicht ganz so verfroren und gegen die kaelte so wie ich 😀

 

und jetzt folgen ein paar herbstbilder aus meinem archiv. die einen oder anderen hatte ich schon mal hier gezeigt 😉

 

front yard nov 2013

 

red shrub, fall 2013

 

 

 

 

 

 

fall 2012

 

 

 

 

 

mamaw's yard

 

 

 

 

Advertisements

4 thoughts on “ES WIRD HERBST

  1. Das ging aber schnell bei euch…
    Hier liegen die ganzen Eicheln auf der Strasse, früh wie nie. Die Bäume bei uns auf dem Parkplatz werfen die Blätter ab, es ist Herbst. Die Nächte sind klt, ich habe schon mein Microfaser Übergangsbett hervor geholt. Nicht mehr lange und das Winterbett hält Einzug. Das Katzenkind muckelt sich auch ins Bett und zudecken ist das beste. Ja ja wie ein Kind…
    Freitag ist hier ein Flohmarkt, auf dem die Händler nur Ware verkaufen dürfen die gebraucht ist. Quasi ein Hof- oder Garagen-Sale. Ich hoffe ich bin bis dahin in der Lage den Markt besuchen zu können und wenn auch nur kurz.
    Den letzten konnte ich wegen schlechtes Wetter nicht besuchen…
    Sonne wäre dafür auch von Vorteil aber ich bin schon zufriden wenn es trocken ist.
    Herbst ist eben Herbst,,,
    Sei lieb gegrüsst ♥
    kkk

  2. Hier wird es auch gaaanz langsam bunt, meinetwegen kann der Sommer durchs ganze Jahr reichen 😉
    Liebe Grüße
    von der Nixe

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s