EIN KLEINES MELDERCHEN

ja, ich lebe noch und stecke bis ueber beide ohren in arbeit! kaum verschnaufpause, denn die oma lebt nun bei uns. da habe ich immer alle haende voll zu tun, da sie sehr hilfebeduerftig ist. aber so langsam denke ich wird sich alles mit der zeit so nach und nach einspielen so dass ich wieder mehr zeit fuer’s bloggen habe!

 

lasst’s euch gut gehen! bin schon gespannt was bei euch so alles los ist. ich hoffe, dass ich bald wieder bloggen kann.vorerst mal ganz liebe gruesse sendet euch eure

Advertisements

12 thoughts on “EIN KLEINES MELDERCHEN

  1. Liebe Sammy,
    da wünsche ich dir viel Kraft und gute Nerven, und hoffentlich findest du auch etwas Zeit für dich.
    Liebe Grüße Linda

sag was dazu

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s